Jetzt aktuell: Roadtrip durch die USA.

Dienstag, 17. Januar 2017

Tagestour nach Chiang Rai: Zusammenfassung

Unsere erste Tour von Chiang Mai aus buchten wir bei der Agentur Journey Smile. Gleich vorweg: Wir waren sehr zufrieden.

Zur kompletten Tagestour gehören
  1. ein Stopp bei heißen Quellen
  2. der Besuch des Weißen Tempels bzw. Wat Rong Khun
  3. Kurzbesuch bei den Hill Tribes (Akha)
  4. eine Bootsfahrt am Golden Triangle und 
  5. Stopp in Mae Sai an der Grenze zu Myanmar
Die Tour kostet bei Journey Smile 1000 Baht pro Person, hinzu kommen 300 Baht für die Bootsfahrt auf dem Mekong im Goldenen Dreieck plus 30 Baht Land Tax beim Betreten des Laotischen Bodens auf der Insel Don Sao.

Enthalten ist ein reichhaltiges Lunch Büffet am Goldenen Dreieck.

Die Stationen Weißer Tempel und Golden Triangle habe ich in separaten Posts ausführlich beschrieben. Einfach den Links folgen, wenn ihr mehr darüber lesen wollt.

Die heißen Quellen, der kurze Abstecher zu den Akha und der Stopp an der burmesischen Grenze waren mehr Marktbesuche als wirkliche Highlights.

Bei den heißen Quellen (Nam Puu Roon) auf halber Strecke zwischen Chiang Mai und Chiang Rai gab es einen kleinen Geysir zu bestaunen, der jedoch durch seine Lage auf dem Parkplatz sehr an Attraktivität einbüßte.


Ein Onsen-Ei gegen den kleinen Hunger?

Vom Leben und der Kultur der Akha bekamen wir nichts mit: Man konnte ein paar Frauen in ihrer traditionellen Kleidung sehen und sie beim Sticken beobachten. Wirklich authentisch war da nichts.



Und an der Grenze zu Myanmar ging es dann nur noch um Shopping.


Trotzdem: Es war ein schöner, aber auch anstrengender Ausflug. Journey Smile als Veranstalter kann ich nur empfehlen, unser Guide Nate war absoluter Profi und hatte die Gruppe (insgesamt 10 Personen) fest im Griff. Bei dem vollen Programm war das auch nötig. Wir kamen erst nach 21 Uhr ziemlich erschöpft zu unserem Hotel zurück und jede Verzögerung unterwegs hätte bedeutet, dass wir noch später zurück gewesen wären.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen