Sonntag, 6. November 2016

Hongkong-Impressionen (1): Hochzeiten am Fließband

Das Hotel, in dem wir dieses Mal wohnen, das Harbour Grand Kowloon, ist offensichtlich sehr beliebt bei Hochzeitspaaren.

An beiden Tagen des Wochenendes fanden mehrere Hochzeiten (und eine Graduierten-Feier einer renommierten Universität) in den Räumlichkeiten des Hotels gleichzeitig statt. Lieblingshintergrund der Fotografen: Die wirklich beeindruckende Treppe vom 1. Stock in die Lobby.




Erstaunlich war, dass die meisten Bräute fast identische Outfits trugen. Ich habe nachgefragt: Die chinesische Braut trägt an ihrem Hochzeitstag i.d.R. drei Brautkleider: Ein rotes chinesisches, das sie bis zum 3. Gang des Hochzeitsmahls anbehält, dann ein weißes westliches und zum Schluss (nach dem 6. Gang) nochmals ein traditionelles chinesisches Kleid.

Es werden wie auf allen Hochzeiten viele Fotos gemacht und die Brautautos und Hochzeitslimousinen sind eine Augenweide:




Ich wünsche all den Neuvermählten alles Gute für die Zukunft!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen