Jetzt aktuell: Roadtrip durch die USA.

Donnerstag, 15. Juni 2017

Wieder in Lanta

Unser Abstecher zu den Perhentian Islands, Malaysia, hat sich gelohnt: Als wir gestern zum Abendessen zu Krua Kritsana gingen (wohin sonst? 😏), meinte Khun Kritsana, wir sähen richtig erholt aus.

Heute sind wir dann als allererstes nach Ban Saladan, denn unser Kühlschrank musste gefüllt werden und wir wollten uns auch massieren lassen. Am Pra Ae, dem Long Beach, ist ja schon seit Wochen alles geschlossen, deshalb müssen wir für die Massage nach Saladan. Dieses Mal gingen wir nach langer Pause wieder zu Serenity am Pier und es war richtig gut. Außerdem ist die Aussicht von der Veranda, auf der nach der Massage Tee und Obst serviert werden, die schönste.


Normalerweise sind wir Stammkunden bei Wan&Nok, ebenfalls am Pier, aber Off Season arbeiten dort nur Aushilfskräfte, die ihr Handwerk nicht so gut verstehen.

Die Straße am Pier ist ziemlich verlassen.
Auf der Insel ist generell nicht mehr viel los, selbst die Anzahl der Tuk Tuks ist drastisch zurückgegangen. Der Lanta Mart hat nur noch bis 18 Uhr geöffnet (in der Saison bis 22 Uhr) und bleibt an Sonntagen geschlossen.

Auf der "Hauptstraße" herrscht etwas mehr Betrieb.
Aber immerhin hat das Wetter sich gebessert. Und es soll wohl auch bis zu unserer Abreise (schon in 10 Tagen!) recht gut bleiben. Ich habe nichts dagegen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen